Freitag, 12. Juli 2013

schlafende Katze

Sie liegt auf einem Sessel neben mir, sie hat die Augen geschlossen und fängt an zu schnurren wenn ich sie zwischen ihren Ohren streichle. Sie drückt ihre Augen zusammen und öffnet sie dann ganz langsam, schaut mich kurz und verschlafen an und schließt sie dann wieder. Bald ist die in einen ruhigen Schlaf gesunken und ab und zu zucken ihre Beine wie als würde sie gerade von einerMäusejagt träumen. Es ist so entspannend einer Katze beim schlafen zu zusehen.

Trollprinzessin

Keine Kommentare: